Home Aktuelles Presse

Presse

rheingold salon Presse

Neues und Dauerbrenner aus Print, Radio, Fernsehen und dem Web vom und über den rheingold salon geben erste und weiterführende Einblicke über unsere Erkenntnisse aus Marktforschung, strategischen Überlegungen und kulturellen Einschätzungen.

Die Sehnsucht nach einer sauberen, reinen Welt

Eigentlich geht es uns in Deutschland doch richtig gut. Heute stehen den Menschen so viele Entwicklungsmöglichkeiten wie noch nie zuvor zur Verfügung. Die Wirtschaft in Deutschland brummt, die Arbeitslosigkeit ist auf niedrigem Niveau – wir können uns vieles leisten. Die Globalisierung, die Verlockungen der sozialen Netzwerke und der modernen Technik lassen alles möglich erscheinen. Also nahezu „paradiesische Zustände“?

Kehrt die Angst zurück - Köln ein Jahr nach Silvester!

Es ist jetzt fast ein Jahr her, dass uns die Ereignisse an Silvester in Köln aufgeschreckt habe. Die Exzesse auf dem Kölner Bahnhofsvorplatz zum Jahreswechsel in 2016 sorgten aber nicht nur in Deutschland für Aufregung, sondern wurden weltweit beachtet. In einer tiefenpsychologischen Studie haben Forscher des rheingold salon nun in den vergangenen Monaten untersucht, was Menschen in New York, Shanghai und Sydney an den Ereignissen in Köln so berührt hat und was wir davon lernen können.

5 Fallen. 2 Experten - die nächsten Runden

"5 Fallen. 2 Experten" mit Ines Imdahl. Der Blockbuster geht in die nächste Runde. Im WDR Fernsehen im Rahmen der Servicezeit. Die nächsten Folgen ab dem 02.12., jeweils um 18:15 Uhr.

"Der perfekte Werbeheld..."

...hat ausgedient! Ines Imdahl im Werbecheck der ARD zum Thema "der unperfekte Werbeheld".

"Männer... - haben´s auch nicht leicht!"

Männer! Wie wollen sie sein, wie sollen sie sein. Wann ist ein Mann noch ein Mann und wie fühlen sich die Männer in ihrem Mann-Sein? Jens Lönneker im Morgenmagazin von ARD und ZDF.

Sexismus in der Werbung - "Sex sells"?

"Sex sells... Ist immer noch ein Schlagwort in der Werbung. Aber wie geht die Gesellschaft damit um und funktioniert es wirklich noch so einfach? Klare Aussagen zu diesem Thema von Ines Imdahl.

"5 Fallen. 2 Experten"

"5 Fallen. 2 Experten". Der neue Blockbuster. Im WDR Fernsehen ab 15.07.2016 um 18:15 Uhr.

"Harmonie ist langweilig"

Warum es der Werbung an Mut fehlt, was Markenartikler falsch machen und was der Handel in der Kommunikation ändern sollte. Ines Imdahl im Interview mit der Rundschau für den Lebensmittelhandel.

Die Revolution frisst ihre Kinder - "Götterdämmerung im Handel"

Gerade der EDEKA Deal zeigt doch eigentlich, dass die Konzentrationstendenzen und die Macht des Handels noch weiter zunehmen. Wie kann man da von Götterdämmerung sprechen? Jens Lönneker dazu in der planung & analyse.

Wirtschaftsforum Münster - "Die Diktatur des Digitalen"

Was fasziniert eigentlich die Menschen an Facebook, Twitter und Co? Warum verbringen wir so viel Zeit auf diesen Kanälen? Der rheingold salon auf dem Wirtschaftsforum in Münster.

"Schräg? Frauen in der Werbung"

Das Thema "Frau in der Werbung" ist ein Dauerbrenner. Ines Imdahl dazu in der Sendung "Neugier genügt" auf WDR5: "Schräg? Frauen in der Werbung"

"Jugend ungeschminkt!" Die IKW Jugendstudie

Welche Sorgen und Nöte sind damit verbunden, ein Mann oder eine Frau zu werden? Wie gehen die Jugendlichen mit den typischen Gefühlsschwankungen in der Pubertät oder der aufkeimenden Sexualität um? Wie entwickeln sie ein positives Gefühl zu sich selbst und Selbstsicherheit in ihrer Wirkung auf andere?

Männer und Kosmetik

Ca. 1,5 Mrd. Euro werden heute mit Männerkosmetik in deutschland umgesetzt. Das war aber nicht immer so. Jens Lönneker in der WDR Servicezeit.

>

Schlagwort Digitalisierung! Alle sprechen darüber - aber wie funktioniert es wirklich, was ist zu tun? Dazu Ines Imdahl mit der Key-Note auf dem Wirtschaftsforum in Düsseldorf und Wuppertal.

Hätten Sie es gewusst? Ob wir Butter oder Margarine mögen, hängt nicht nur von unserem Geschmack, unseren Vorlieben oder ärztlichen Ratgebern ab. Eine prägende Rolle hierbei spielt unsere Mutter. Oder die Großmutter. Unser Verhältnis zu ihnen prägt unbewusst unsere Wahl entscheidend mit.

.

"Was fällt Ihnen eigentlich spontan zu Männern ein?" Stille und Schweigen - das war die erste Reaktion in den Interviews zum Thema "Männer". Lesen Sie die ersten Pressestimmen zur Männerstudie

Ist Kiffen das nächste große Ding...?

"Start-Up" scheint wirklich eines der großen Zauberworte der Wirtschaft zu sein. Google, Facebook oder Apple - alles ehemalige Start-Ups. Aber was kann man von Start-Ups lernen und was hat das mit Kiffen zu tun? Unser Artikel in der "Markenartikel" 08/2015.

"Magerwahn"

Schönheitsideal im Wandel der Zeit: Warum wollen wir heute alle dünn sein? Was steckt dahinter? Dazu Ines Imdahl im Interview mit dem ARD Mittagsmagazin.

"Sammeln kann teuer werden..."

Sammelhefte - nicht nur für Kinder, auch für Erwachsene gibt es eine immer größere Auswahl. Aber was treibt uns an, zu "sammeln" und auf was muss man achten. Jens Lönneker in der WDR Servicezeit.

Herzlichen Glückwunsch an Vorwerk

Ja, wir sind ein wenig stolz. Unser Kunden Vorwerk hat den Marken-Award 2015 für den besten Marken-Relaunch gewonnen.

1

"Es gibt die Angst, als Emanze dazustehen..." - so titelt der Spiegel online zu unsere Studie zur Frauenquote. Die "Quote" lässt niemanden kalt - weder Frauen noch Männer. Sehen Sie dazu auch das aktuelle Interview mit Ines Imdahl in der "Aktuellen Stunde" des WDR.

1

Print oder Online? Das sollte eigentlich nicht mehr die Frage sein.Denn Print und Online sind die Erfolgsfaktoren der Zeitung. Jens Lönneker in der Sonderausgabe "Regionale Tageszeitung", new business, November 2014

"Nur einen Klick von Facebook entfernt..."

...so titelt die w&v in der Sonderbeilage des BDZV. Print und Online - das Thema lässt nicht los. Jens Lönneker zum Thema Zeitung - Print oder Online!

"Sag niemals Ja"

Heiraten - ja oder nein? Die Zahl der Eheschließungen in Deutschland nimmt immer weiter ab. Stimmt das so und wenn ja: Woran liegt das eigentlich? Dazu Ines Imdahl in der WDR2 Arena.

Storytelling - ein Lehrstück

Content Marketing und Storytelling - überall wird darüber gesprochen. Aber wie geht es eigentlich? Hier sehen Sie, wie aus einer "einfachen" Laudatio ein Lehrstück für den Markenaufbau wird. Jens Lönneker im "Markenartikel Sonderheft".

"An der Kasse ist Bangladesch weit weg..."

Eigentlich sind wir doch alle schizophren. Wir wollen am liebsten faire Produktionsbedingungen und kaufen dann doch in den "Billigklamottenketten" zum günstigen Preis. Ines Imdahl dazu in der Stuttgarter Zeitung.

Neue Testimonials braucht das Land

Die Testimonial Figur Friedrich Lichtenstein wurde zu einem Mega-Werbehit. Was kann man daraus für den Einsatz und die Nutzung von Testimonials lernen? Ein psychologischer Streifzug von Jens Lönneker durch die Welt der Testimonials in der absatzwirtschaft.

"Unvergleichliches"

Der deutsche Meister im Weitsprung Markus Rehm fährt nicht zur EM. Ines Imdahl mit einem Kommentar in der Huffington Post.

Weltkatzentag

Und wieder Weltkatzentag - was macht diese Haustiere so beliebt? Was fasziniert uns Menschen so sehr an Katzen?

"Zwei in Einem?"

Print oder Online - das ist immer noch die Frage bei den Zeitungen. Aber muss es nicht besser Print und Online heißen? Ein Interview mit Jens Lönneker in "Die Zeitung"

Wie leben wir im Alter?

Wie leben wir im Alter und was wird aus unserer Rente? Ein Thema, das uns alle angeht. Dazu die "Planetopia" Reportage mit Jens Lönneker im Interview.

Sind Fußballstars echte Vorbilder?

YOGI und seine Jungs! Kurz vor der WM und nach einigen aktuellen Ereignissen stellt sich die Frage: Sind Fußballstars Vorbilder? Jens Lönneker im Inter-view mit WDR aktuell.

Fußball Sammelbilder

Zur Fußball-WM bricht die "Sammelwut" aus. Die "Panini" Sammelbilder stehen ganz hoch im Kurs. Aber warum sammeln wir die Bilder überhaupt? Dazu Ines Imdahl im Interview mit RTL2.

"Die Zeitung ist tot. Es lebe die Zeitung?"

Print und Online. Print oder Online? Ein Interview mit Jens Lönneker in Profile, Mai/Juni 2014, über die Zukunft der Printmedien.

Beauty Trends 2014

Wir alle wollen schön sein - aber was sind denn die Schönheits-Trends in diesem Jahr? Ines Imdahl dazu in der Insidebeauty.

"Verarsch mich nicht!"

Werbung nervt, Werbung ist langweilig. Wir alle kennen diese Vorurteile. Aber wie und wann wirkt dann Werbung? Ein sehr schöner Artikel zum Thema Werbung in profile 03/2014 mit Beiträgen von Jens Lönneker und Ines Imdahl.

Der "Werber-Rat"

87! Unsere Zahl des Tages - 87 Kolumnen von Ines Imdahl im "Werber-Rat" des Handelsblatt.

Der Fall Hoeneß

Dieser Fall hält Deutschland in Atem - nahezu jede und jeder diskutiert darüber. Warum die Gesetze auch für Uli Hoeneß gelten müssen - Jens Lönneker im Interview mit Radio Bremen.

"Wo geht´s hier ins Gelände?"

...so titelte die WELT; SUV´s - der Boom in der Autoindustrie! Warum fahren die Menschen so auf die SUV´s ab? Jens Lönneker in der Welt am Sonntag.

Gute Werbung - Schlechte Werbung

Wann ist Werbung eigentlich gute Werbung? Lesen Sie dazu den Beitrag von und mit Ines Imdahl: "Ein schöner Tag..."

"Vertrauen zum Mitnehmen"

Zeitungen und "online" Viel diskutiert, gepriesen und verdammt. In der neuen Studie für die ZMG zeigt sich: Zeitungsverlage können von der Digitalisierung der Branche sogar profitieren. Jens Lönneker aktuell im Horizont.

"Wunderwaffe Sex?"

Ines Imdahl über "Mechanismen" in der Werbung. Ist "Sex sells" immer noch eine schlagkräftige Lösung für Werbebotschaften?

Plus-Size

"Plus-Size" hat nach der Veröffentlichung eines Fotos der "Cosmopolitan" scheinbar eine ganz neue Bedeutung gewonnen. Der anschließende "shitstorm" war gewaltig. Aber was steckt dahinter? Ines Imdahl im Interview.

"Die Discountfalle"

Die Discounter dringen in immer mehr Märkte und Branchen vor. Möbel bei Netto oder jüngst erst Markenreifen bei Lidl. Warum sind die Discounter so erfolgreich? Ist es nur der Preis? Dazu Jens Lönneker in "Trends & Facts".

"Neues Spiegelbild - neues Glück"

Ines Imdahl zum Thema gute Vorsätze für das neue Jahr. Erschienen im Handelsblatt am 6. Januar 2014 im "Werber-Rat".

"Der Kunde schlägt zurück"

Die Marken- und Marketingkommunikation braucht einen Umbruch. Neue kreative Wege sind nötig, um Marken wieder attraktiv zu machen. Jens Lönneker dazu im Interview.

"Der Werber-Rat"

Der "Werber-Rat" ist eine Kolumne des "Handelsblatt". Hier schreiben Experten über Trends, Aktuelles oder Überraschendes aus der Welt der Werbung und Kommunikation. Überspitzt, pointiert und auf den Punkt gebracht. Und Ines Imdahl ist für den salon dabei. Jeden Montag neu im "Handelsblatt".

Katze das Haustier der Zukunft?

Wer ist der Chef im Ring der Haustiere? Katzen werden immer beliebter - warum die "Stubentiger" (oder auch mal Strassentiger) immer beliebter werden, erläutert Jens Lönneker.

Qual oder Quant?

Welche Marktforschung ist denn nun die Richtige? Eigentlich eine überflüssige Frage - denn sowohl qualitative als auch quantitative Marktforschung haben ihre jeweilige Berechtigung.

130 Jahre Lippenstift

Lippenstift? Ja 130 Jahre Lippenstift! Solange ist der Lippenstift mehr oder weniger treuer Begleiter der Frauen. Ines Imdahl in "frauTV" über die Motive und Beweggründe, warum Lippenstift überhaupt benutzt wird.

"Bart und Hut"

Man trägt scheinbar wieder Bart - es ist nicht mehr zu übersehen. Und noch am Besten in Kombination mit Kopfbedeckung. Ein neuer Trend bei Männern? Was steckt dahinter?

"Frauen und Shoppen"

Shoppen - warum gehen Frauen angeblich so gerne shoppen? Was ist wirklich dran an den vermeintlichen Gründen für den "Shoppingwahn" der weiblichen Bevölkerung?

Herzlichen Glückwunsch an "funny-frisch"

Der rheingold salon gratuliert seinem Kunden Intersnack. Mit der neuen Produktlinie "funny-frisch Kessel Chips" hat Intersnack "Silber" bei der Wahl zum Produkt des Jahres gewonnen.

Wie geht es dem deutschen Fernsehprogramm?

"TV geht es wie dem Handel" - so titelte der "Horizont" in seiner Ausgabe 03/2013. Im Interview Jens Lönneker über die Bedürfnisse der Deutschen und die Folgen für das Fernsehprogramm.

Die Helden haben ausgespielt oder warum George Clooney ein "Anti-Held" ist!

Vom Hochmut zur Demut - Die Marke als Held? "Brand as a hero" - das war einmal. Ego, Narziss und Co. - die Helden in der Werbung - haben heute ausgedient. Jens Lönneker erläutert im "Horizont" und im Interview mit dem "GENOGraph" warum das so ist.

"Luxus"

"Die Notwendigkeit des Überflüssigen" - was verstehen die Menschen heute eigentlich unter Luxus? Was ist das überhaupt? Hat sich Luxus verändert? Ines Imdahl im Interview mit SWR1.

"Besser Weihnachtsmann als gar kein Beruf..." - Neues aus der OeTTINGER Deutschland Studie

In diesen Tagen denken wir Deutschen viel an den Weihnachtsmann. Wie schafft der nur seine Arbeit? Und das zeigt ein typisch deutsches Thema: Die Arbeit! Neues aus der OeTTINGER Deutschland-Studie.

"Hilfe Stress!"

Stress in der Arbeit, Stress zu Hause und sogar in der Freizeit. Stress wird zum geflügelten Wort in unserer Gesellschaft. Aber was ist eigentlich Stress und wie kann man damit umgehen? Eine Studie im Auftrag von Estee Lauder.

Die "OeTTINGER Deutschland-Studie"

Führen Sie ein Doppelleben?Die OeTTINGER Deutschlandstudie - "Das Doppelleben der Deutschen" - wurde am 25. September 2012 in Berlin in der Bundespressekonferenz vom rheingold salon gemeinsam mit Vertretern der OeTTINGER Brauerei vorgestellt. Die Deutschen entwickeln im Verhältnis zu ihrer Nation ein Doppelleben. Erfahren Sie mehr.

"Der Sündenfall"

So titelte das Handelsblatt in seiner Wochenendausgabe, Nr. 179. Die Titelstory beschäftigte sich mit dem Fall ERGO, dem "Skandal" und wie man kommunikativ damit umgegangen ist. Ein Lehrstück der Kommunikation mit Ines Imdahl vom rheingold salon.

Was wird aus Opel?

Eine schlechte Nachricht jagt die andere. Die Vorstände wechseln schneller als man schauen kann. Welche Auswirkungen hat das auf die Marke Opel?

"Local Branding Day 2012"

Der „Local Branding Day 2012“ ist das Treffen für die Botschafter Deutschlands großer Marken und deren lokale Markenbotschafter. Er fand dieses Jahr am 19. September in Frankfurt statt. Und Jens Lönneker war als Referent für den rheingold salon dabei.

"Der Werber-Rat"

Der "Werber-Rat" ist die neue Kolumne des "Handelsblatt". Hier schreiben Experten über Trends, Aktuelles oder Überraschendes aus der Welt der Werbung und Kommunikation. Überspitzt, pointiert und auf den Punkt gebracht. Und Ines Imdahl ist für den rheingold salon dabei. Jeden Montag neu im "Handelsblatt" - die aktuelle Ausgabe trägt den Titel: "Authentizität in der Werbung".