9. rheingold salon Kongress zu deep data am 6. Februar 2018.

Leben wir wirklich in einer komplett berechenbaren Welt? Werden Gesellschaft, Kunden und Zielgruppenallein durch Algorithmen bestimmt? Wo bleibt der Mensch in der digitalisierten Welt? Wir messen uns mit der Leistungsfähigkeit von Computern, statt uns auf unsere Menschlichkeit zu besinnen. Dabei sind Kreativität, Intuition und Verletzlichkeit die Skills der Zukunft. Unberechenbarkeit macht uns menschlich. Der wahre Charme von Marken und Unternehmen liegt jenseits der Kalkulierbarkeit. Suchen Sie mit uns gemeinsam das Herz im Digitalen und erfahren Sie, wie sich die Seele der Menschen im digitalen Zeitalter verändert und wie man sie noch „berühren“ kann – mit Marken und Kommunikation.

Die wichtigsten Trends und  gesellschaftlichen Entwicklungen sowie konkrete Hilfestellungen für Marketing- und Kommunikationsentscheidungen – in neuem, ungewöhnlichem Format:

 

> rheingoldsalon-kongress.de