Jedes Unternehmen braucht einen Gründungsmythos – hier ist unserer:

„Seit wir uns kennen, möchten wir zusammenarbeiten. Seit 1994 tun wir das. Wir schätzen und nutzen den Austausch unserer Paarbeziehung, um lönneker & imdahl rheingold salon auf unkonventionelle, moderne und fruchtbare Art nach vorne zu bringen. Gemeinsam zu leben, Familie zu haben und – Vollzeit – zu arbeiten, ist nicht nur möglich, sondern für uns auch ein Modell der Zukunft.“

Back in 1986, Jens Lönneker, a rheingold founder, wanted to prove that it was possible to make money with psychological market research – a daring venture at the time. In the beginning, the company had only one phone. A lawyer’s secretary who was a friend of people in the firm answered it by giving the name of the company. The first research material was returned with the note “undeliverable.” But the psychological market research the company did took off fast. The concepts of morphological psychology were continually developed further and needed creative space, which can be found today at rheingold salon located right at Cologne Cathedral.

As a founder and owner of rheingold salon, Ines Imdahl pursues her vital question. The question of why. As philosophy could not explain to her why people smoke, although they are fully informed about the consequences, she studied psychology. Today, her clients want to understand human behavior and experience so they can develop strategies for brands, markets, and communication together with rheingold salon. She also regularly talks about the human condition in her own WDR TV program “5 Fallen 2 Experten” (5 Cases 2 Experts). In addition to research on women and culture, advertising impact research is a particular focus. Around 100 columns in Handelsblatt newspaper and her book “Werbung auf der Couch” (Advertising on the Couch) bear witness to this.

wer wir sind

Gründungsjahr

1986 | seit 2011 rheingold salon

Positionierung

Qualitative, tiefenpsychologische, morphologische Marktforschung und Strategieberatung, basierend auf der wissenschaftlichen Theorie von Prof. Dr. Wilhelm Salber, Universität Köln.

Standort

Im Herzen von Köln – direkt am Dom.

Köln ist als Forschungsort besonders geeignet, da es in einer der bevölkerungsreichesten und dichtbesiedelten Regionen der Welt, dem Rhein-Ruhr-Gebiet, mit mehr als 20 Millionen Einwohnern, liegt.

Erfahrung

Mehr als 25 Jahre Erfahrung in allen Branchen für nationale und internationale Auftraggeber. (Uns fällt auf jeden Fall keine Branche ein, in der wir noch nicht geforscht haben)

Was wir können

Wir können Sinn. Und wir machen Sinn für unsere Kunden. Kulturelle Sinnzusammenhänge beeinflussen Marken- und Werbewahrnehmung. Diese monitoren wir dauerhaft. Umgekehrt entschlüsseln wir die unbewussten Motive, die das Verhalten und Erleben der Menschen steuern. Immer. Die komplexen Strukturen des Menschlichen entschlüsseln und nutzbar zu machen für Unternehmen, Marken und Märkte ist unser Ziel. In der tiefenpsychologischen Forschung wie in der strategischen Prozess-Begleitung.

Wie es bei uns ist

Wir sind Vieles in einem: eine der ambitioniertesten deutschen Research-Agenturen, ein Think Tank, eine Begegnungsstätte. Im permanenten Bestreben dem Sinn menschlichen Erlebens und Verhaltens nachzugehen, greift der rheingold salon von Ines Imdahl und Jens Lönneker eine erfolgreiche avantgardistische Idee zurück. Spannende, kluge Köpfe und Gedanken haben schon immer Räume für Austausch, Analyse und Vertiefung gerbraucht und geliebt. Ob in Paris, in Weimar oder heute beim rheingold salon in Köln: Salons schaffen die Atmosphäre für produktive, innovative Weiterentwicklungen – zum Vorteil der Markt- und Medienforschung. Dazu gehören viele inspirierende Begegnungen: Unzählige Interviews, Analysesitzungen, Veranstaltungen, Seminare, Fernsehaufnahmen und ganz wichtig: gemeinsames Essen und Trinken. Sinn braucht Tiefe, Können, Austausch und einen Salon.

Die hier entwickelten Konzepte werden vielfältig eingesetzt: in der Kultur- und Grundlagenforschung, der Entwicklung von Narrativen, tiefenpsychologischen Wirkungsanalysen rund um Medien, Produkte, Marken, Werbung bis hin zu eigenen Podcasts.

Hierzu zählen z.B. die Morphologische Psychologie, Message Tuner, Verfassungs-Marketing, Narrative Psychologie.


warum wir

unsere USPs

unabhängig & neutral

Wir gehören keinem der großen Agentur-Netzwerke an. Wir sind genau deswegen immer neutral & unabhängig. Und unsere Ergebnisse sind „schonungslos kreativ“.

tiefenpsychologisch

Wir forschen, auch wenn wir schnell forschen, immer in der Tiefe. Das zeigt sich in Länge der Befragung. Und in der Befragungstechnik. Diplomierte Psychologen & speziell nach der morphologischen Theorie ausgebildeten Moderatoren sind für uns im Einsatz – weltweit.

theoriegeleitet

Nichts ist besser als eine gute Theorie. Auswertungen nach „Bauchgefühl“ oder lediglich auf Basis von „Erfahrungen“ finden sie bei uns nicht. Wir folgen bei Erforschung und Analyse einer wissenschaftlichen Theorie, der Morphologischen Psychologie entwickelt an der Universität zu Köln von Prof. Wilhelm Salber.

konkret & umsetzungsstark

Unsere Ergebnisse sind konkret, detailgenau und direkt für die Umsetzung geeignet. rheingold salon unterstützt auch hausinterne Umsetzungs- und Konkretisierungsprozesse auf Basis der tiefenpsychologischen Forschung.

geschäftsführungsbetreut

Bei uns operiert der Chefarzt und der hat jede Menge Übung. Jedes Projekt wird von den Geschäftsführern & Inhabern mitbetreut.

Akademie
Unseren Nachwuchs bilden wir auch selbst aus.
Morphologische Marktforschung ist ein spannendes Unternehmen. Jedes Ding unseres alltäglichen Lebens hat sein eigenes psychologisches Betriebsgeheimnis. Und das gilt es zu ergründen. Mit System und Methode.
Die rheingold akademie ist die Weiterbildungseinrichtung im Bereich dieser tiefenpsychologischen Wirkungsforschung. Unter der Trägerschaft der rheingold Gruppe bietet die Akademie praxisorientierte Ausbildung auf dem Gebiet der Marken- und Medienpsychologie an.
Grundlage der Ausbildung an der rheingold akademie ist die Psychologische Morphologie – eine Theorie, die am Psychologischen Institut der Universität Köln von Prof. Dr. Wilhelm Salber entwickelt wurde.

Information & Bewerbungen unter: hello@rheingold-salon.de

Jobs
Einer allein kann nicht viel bewegen. Deshalb lieben wir den kreativen und analytischen Austausch im Team.

Wir suchen nach einen IT Administrator (m/w/x) in Teilzeit.

Wenn Sie sicher sind, dass wir uns kennenlernen sollten, dann senden Sie uns gerne eine Bewerbung für…

…einen festen Job an: klumpp@rheingold-salon.de

…ein Praktikum an: diefenbach@rheingold-salon.de

partners & friends