Warum Social Media weder gut noch schlecht ist.

Ines Imdahl verrät im turi2-Interview mit Heike Turi, wie es gelingen kann, Social Media weder zu verteufeln noch zu idealisieren […]

Warum Marken jetzt das Verbindende in den Vordergrund stellen sollten

Im Nachgang zum ersten Expertenforum der Screenforce in 2024 wurde Jens Lönneker zum Thema „Mediendemokratie und Meinungsfreiheit im Brennpunkt: Wie […]

Medien und Politik polarisieren, Marken verbinden!?

Warum Marken auch morgen noch wichtig sind und warum sie dafür Forschung brauchen. Während Medien und Politik polarisieren, können Marken […]

„Jeder Vierte glaubt im Grunde nicht mehr an dieses System“

Jens Lönneker hat sich mit Medienkritikern tiefenpsychologisch auseinandergesetzt. Er kam zu alarmierenden Erkenntnissen – fand aber auch Wege, um Vertrauen […]

Medien als Spiegel gesellschaftlicher Spaltung

Die Medientage München haben unsere Studie ‚Medien zwischen Achtung & Ächtung‘ mit der Stiftervereinigung Presse mit Unterstützung des BDZV und der Stiftung Presse-Haus NRZ […]

Medien zwischen Achtung und Ächtung

In einer Welt, in der alle senden, ist „Zuhören“ gefragt. Die Markt- und Medienforschung braucht dafür neue Konzepte. Jens Lönneker […]

This site is registered on wpml.org as a development site.